Kategorie-Archiv: Uncategorized

+++ Geschenktipp: Ticket für die 11. Komische Nacht 14.01.2015 +++

11. KOMISCHE NACHT HANNOVER
Der Comedy-Marathon
Donnerstag, 14. Januar 2016
Marlene, Restaurant La Vivezza, Finca & Bar Celona, Kurt 16, Brauhaus Ernst August, Café & Bar Celona, Orange Club Lounge, Meiers Lebenslust, Bootshaus 84, The Wild Geese
Beginn: 19:30 Uhr / Einlass: je nach Lokal ab ca. 18:00 Uhr

Die Komische Nacht findet bereits seit mehreren Jahren überaus erfolgreich in mittlerweile neunzehn deutschen Städten (u.a. Oldenburg, Osnabrück, Goslar, Hildesheim, Wolfsburg) statt. Nach Hannover kommt dieses Comedy-Highlight im Januar bereits zum 11. Mal.

In Zusammenarbeit mit zehn Gastronomen, präsentiert die Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. an einem Abend zehn Comedians und Kabarettisten, die ihr Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und auf Comedy Central, garantieren die Künstler einen gelungenen Abend in geselliger Runde bei Essen und Trinken.

„Bei unserer Idee der Komischen Nacht war uns wichtig, einen Querschnitt der aktuellen Comedyszene in Deutschland zu geben“, so der Veranstalter Thomas Schulz. So treten in jedem der neun Läden an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

Bei der „11. Komischen Nacht Hannover“ treten auf: Archie Clapp, Christopher Köhler, Der Wolli, Freddy Farzadi, Johnny Armstrong, Marcel Mann, Matthias Jung, Michael Eller, Niko Formanek und Roberto Capitoni. Die Künstler spielen im Marlene, im Restaurant La Vivezza, in der Finca & Bar Celona, im Kurt 16, im Brauhaus Ernst August, im Café & Bar Celona, in der Orange Club Lounge, im Meiers Lebenslust, im Bootshaus 84 und im The Wild Reese.

Karten für dieses Comedy-Highlight gibt es in den beteiligten Lokalen und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über www.komische-nacht.de. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr, der Einlass erfolgt je nach Lokal ab ca. 18:00 Uhr.

Die beteiligten Künstler:

Archie Clapp
Wenn Comedians zaubern könnten, wenn Zauberkünstler lustig wären, wenn Akrobaten auch mal daneben greifen würden und berühmte Maler abstrakter Bilder zugeben würden, dass sie nicht mal ein Pferd zeichnen können: Dann, ja dann wäre die Welt ein besserer Ort. Dann wäre die Welt ein bisschen „Archie“.

Provokant, blitzschnell, direkt, charmant und immer authentisch gibt Archie Clapp seiner wilden Cross-Genre-Show mit skurrilen Geschichten, verrückte Erklärungen und dem ständigen Austausch mit seinem Publikum einen Rahmen. Der sympathische Anarcho-Clown nimmt seine Zuschauer mit auf die Reise nach der Frage: Was ist denn nun Kunst? Und findet er eine Antwort? Fest steht zumindest schon jetzt: Kunst kommt bei Clapp auf jeden Fall von Können!

Homepage: www.archie-clapp.de

Christopher Köhler
Christopher Köhler bedient keine gängigen Zauber-Klischees, sondern nimmt die „ernsten“ Magiershows aufs Korn und begeistert das Publikum mit einem temporeichen Mix aus verblüffenden Kunststücken und totalem Blödsinn, der enorm viel Spaß macht. Selbstironisch und frech zaubert und witzelt er sich schnell in die Herzen der Zuschauer, die er stets in die Show mit einbezieht und zum Mitmachen animiert.

Homepage: www.christopher-koehler.de

Der Wolli
Der Wolli macht Musik-Comedy. Sein Programm ist biografisch, quasi ein musikalisch vorgetragener Lebenslauf. Allerdings berichtet der Wolli mit Vorliebe über Stationen seines Lebens, die andere Menschen niemals erwähnen würden. So offeriert er seinem Publikum sämtliche Fettnäpfe, in die er bisher trat. Sein Mikrokosmos erstreckt sich von unzähligen erfolglosen Frauengeschichten, über die ewig leere Brieftasche bis hin zum düsteren Kapitel „Leben in Wolfsburg”.

Homepage: www.derwolli.de

Freddy Farzadi
Freddy Farzadi ist ein echter Hamburger Jung und ein Unikat in jeder Hinsicht. Ein Freund fragte ihn, ob er nicht im Club „Große Freiheit 36“ an der Tür aushelfen könne. Er konnte und aufgrund seiner Wortgewandtheit und Autorität wurde er schnell zu einem gefragten Mann für verschiedene Clubs auf der Reeperbahn.
Nachdem eben dieser Freund Freddy bei der Arbeit auf dem Kiez beobachtet hatte, meinte der: „Du gehörst auf `ne Bühne – merkste selber, ne?“
Freddy ist einer aus dem Volk, ein uriger Typ, der die Zuschauer mitnimmt auf seiner Reise durch Deutschlands beliebteste Feiermeile, und am Ende des Abends weiß jeder Zuschauer, dass auch in ihm ein echter Türsteher steckt!

Homepage: www.freddy-farzadi.de

Johnny Armstrong
Der gebürtige Engländer Johnny Armstrong verbreitet in der Kategorie „Alternativ“ schrägsten britischen Humor – auf Deutsch. Er ist ein Schnellfeuer Einzeiler Komiker, der seine deutsche Stand-Up-Comedy-Karriere startete, als ihm letztes Jahr in Berlin der FritzRadio “Nacht der Talente” Sprachkunst-Pokal verliehen wurde. Mittlerweile hat er auch den Mannheimer Comedy Cup für Newcomer sowie den Thüringer Comedy Slam gewonnen und belegte den 2. Platz im Jahresfinale beim Quatsch Comedy Club “Talentschmiede” 2014.

Homepage: www.johnny-armstrong.de

Marcel Mann
Marcel Mann kommt aus Berlin, ist 27 Jahre alt und von Beruf Synchronsprecher und mittlerweile auch Stand-Up Comedy Newcomer. Also neu! Auf der Bühne erzählt er von seinem Beruf, warum er immer sterben muss und was die Leute so von ihm halten, sobald sie erfahren was er tagsüber macht. Das gabs noch nicht.

Homepage: www.marcelmann.de

Matthias Jung
Bis zum Jahre 2030 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten leben. Da möchte Matthias auch dabei sein. Doch Matthias kommt aus dem kleinen Dorf Hüffelsheim und die Unterschiede zwischen Stadt und Land sind ziemlich groß. Immer wieder gerät er in den Großstädten in Alltagssituationen, mit denen ein naiver Mann vom Land noch nie konfrontiert wurde! „Ich hab mir in diesem Douglas ein ganz tolles Parfüm gekauft. Es heißt Tester!” Ein aberwitziger Kulturschock serviert in klassischer Stand up Comedy Manier.

Homepage: www.jungmatthias.de

Michael Eller 
Eller beobachtet das Leben um sich herum und sieht die komplette Bandbreite sozialen Elends. Und er erkennt: “Hier muss ich helfen! Das kann aber weh tun!” Zwischen Gags zum laut Mitlachen und scharfzüngiger Real-Satire liegt oft nur ein Atemzug. Wenn es um besonders polarisierende Themen wie Religion, Toleranz und Vorurteile geht, lässt Eller gerne auch mal seine imaginären Biker-Kumpels ran, in deren skurrile, teils radikale Charaktere der Meister der Dialektik sich dann und wann auf der Bühne verwandelt. Ein Roadtrip der Schizophrenie.

Homepage: www.michael-eller.com

Niko Formanek
Es geht nicht um Politik, Sozialwissenschaften und Weltschmerz. Niko erzählt vom wirklichen Leben. Weder predigt, noch belehrt er und er versucht auch nicht die Welt zu ändern. Es geht um die täglichen Peinlichkeiten und Katastrophen die Männer auslösen. Vor allem Männer wie Niko, der mehr als 30 Jahre mit der gleichen Frau zusammenlebt, Kinder in die Welt gesetzt hat und versucht seine tägliche Überforderung mit Improvisation, Naivität und typisch männlicher Überheblichkeit in den Griff zu bekommen. Wer selbst Familie, Verwandte und Haustiere hat, wird schnell merken, dass man trotz Stress über alles herzlich lachen kann und soll.

Homepage: www.nikoformanek.com

Roberto Capitoni
Roberto Capitoni begibt sich auf die Suche nach seinen Wurzeln und letztlich nach sich selbst. Dabei muss er feststellen, dass sich selbst ein gestandener Halbitaliener mit zunehmendem Alter immer häufiger fragt: Wer bin ich? Ein Italiener gefangen in einem deutschen Körper? Oder umgekehrt? Berlusconi oder Beck? Auf höchst amüsante Weise entführt Roberto sein Publikum in seinen alltäglichen Wahnsinn, schlüpft in unterschiedliche Rollen und lässt diese auf der Bühne lebendig werden.

Homepage: www.capitoni.de

“NEUE SPEISEKARTE AB 01.09.2014″

Unsere neue Speisekarte ist da und wird Sie begeistern! Das Besondere: eine kleine Auswahl an vegetarischen Gerichten die jedes Vegetarierherz höher schlagen lassen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! (arr)

 

Küchenchef Sebastian Drees mit Souschef Tobias Kärgel in der Markthalle Hannover

Unser Küchenteam sucht Dich!

Unser kreatives Küchenteam sucht kontinuierlich Verstärkung! Du bist kreativ, belastbar, kochst für Dein Leben gern und möchtest Dich verändern? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt – sende uns umgehend Deine Bewerbung – am Besten direkt online an recruiting@loccumerhof.de oder per Post an:

Kurt16 im
Hotel Loccumer Hof
Personalabteilung
Kurt-Schumacher-Strasse 14/16
30159 Hannover

Wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen!

Lerne uns kennen – klicke HIER